Das Liebieghaus mit seiner hochkarätigen Skulpturensammlung, seinem idyllischen Garten und seinem charmanten Café war schon immer ein Ort für besondere Begegnungen und überraschende Entdeckungen. Somit ist es auch der ideale Gastgeber für die neue Veranstaltungsreihe „Liebieghaus Live“, die das Museum im September 2017 ins Leben ruft. Dabei lädt das Liebieghaus regelmäßig unterschiedliche Talente ein: vom Singer-Songwriter bis zum Poetry Slammer, Schauspieler oder Schriftsteller – diese kommen aus der Frankfurter Region oder haben einen Frankfurt-Bezug. Unter Einbeziehung des besonderen Ortes und mit ihrem persönlichen Zugang zur Skulpturensammlung werden die Künstler ihre starken Stimmen, ungewöhnlichen Geschichten und ihre Kunst vorstellen. Die Besucher können sich im Anschluss bei einem entspannten Get-together in stilvollem Ambiente austauschen oder sich näher mit besonderen Aspekten der Sammlung auseinandersetzen. Den Auftakt macht die Frankfurter Singer-Songwriterin FEE., die am Donnerstag, 14. September 2017, ab 19.00 Uhr auf der Gartenterrasse des Cafés im Liebieghaus auftritt. Tickets sind erhältlich unter tickets.liebieghaus.de.

„In der charmanten Villa Liebieg mit ihrem gemütlichen Café sollen sich Besucher ganz wie zu Hause fühlen, wenn sie hier künftig einmal im Monat ganz besonderen Künstlern auf sehr persönliche Art begegnen“, so Liebieghaus Direktor Philipp Demandt. „Mit dem neuen Format möchten wir auch Neugier wecken, sich die Sammlung oder eine bestimmte Skulptur mit frischer Inspiration und Lust auf Entdeckungen genauer anzusehen.“

Je nach Jahreszeit, Wetter und Thema finden die Abende im Café, auf der Terrasse, im Kaminzimmer, in der Bibliothek und in der Sammlung des Liebieghauses statt. Ein Kombiticket ermöglicht den Besuch der Veranstaltung und der Sammlung.


FEE.
Singer-Songwriterin

Donnerstag, 14.9., 19.00 Uhr
Café im Liebieghaus, Gartenterrasse

Es sind melancholische und eigenwillige, tiefe und schöne Lieder, die die junge Singer-Songwriterin aus Frankfurt am Main schreibt. Nonchalant und direkt erzählt sie in ihren Liedern von der Suche nach dem richtigen Platz im Leben, nach Haltungen zur Welt, von Liebe und Selbstbehauptung. Momentaufnahmen nennt sie selbst ihre Texte. Ihre Lieder sind authentisch, ohne pathetisch zu sein, autobiografisch, ohne prätentiös zu geraten. Wenn sie die Bühne betritt, kommt sie in ihrer lebendigen Art erst so richtig in Fahrt. Sie weiß andere mitzureißen, egal wohin. Und wenn FEE. am Ende einer diesen vielen langen Nächte dazu auffordert, das Leben fest zu umarmen – auch wenn es manchmal aus der Spur springt –, dann will man dieser jungen Frau mit der Gitarre jedes Wort glauben.


„Liebieghaus Live“

Termine: 14.9.: FEE., Singer-Songwriterin; 12.10.: Samuel Kramer & Finn Holitzka, Poetry Slammer; 30.11.: 4 Times Baroque, Barockensemble
Zeit: Beginn jeweils 19.00 Uhr
Ort: Liebieghaus Skulpturensammlung, Schaumainkai 71, 60596 Frankfurt
Eintritt: 8 Euro, Tickets ab sofort erhältlich unter tickets.liebieghaus.de (Plätze limitiert)
Information: www.liebieghaus.de, facebook.com/liebieghaus, E-Mail: info@liebieghaus.de, Telefon: +49(0)69 605098-200, Fax: +49(0)69 605098-112

Social Media: Die Liebieghaus Skulpturensammlung kommuniziert die Veranstaltungsreihe in den sozialen Medien mit dem Hashtag #LiebieghausLive.