Beliebtes Café bleibt während der Arbeiten geöffnet – ab 24. April übergangsweise Verkaufsstand auf der Gartenterrasse

Das Café im Liebieghaus ist eine Institution in Frankfurt – seine charmante, persönliche Atmosphäre und die Herstellung selbstgemachter Kuchen- und Kaffeespezialitäten wie die beliebte „Zwetschgen-Nuss-Tarte“ oder „Großmutters Grießkuchen“ machen seinen einzigartigen Charakter aus. Seit einem halben Jahr wird das Café sehr erfolgreich und mit viel Zuspruch vom Liebieghaus selbst betrieben. Jetzt sollen die Ausstattung und Infrastruktur der Gastronomie verbessert werden für optimalere Abläufe im Küchenbereich und bei den Serviceleistungen. Der bisherige historische und intime Charakter des Cafés wird dabei für die Besucher wie gewohnt erhalten bleiben.

Nachdem vor sechs Monaten bereits die sanitären Anlagen renoviert wurden, beginnt ab dem 24. April die bauliche Ertüchtigung der in die Jahre gekommenen Gastronomiebereiche. Im Mittelpunkt steht eine bedarfsgerechte Erneuerung der Kühl- und Küchenausstattung. Die Küchen- und Lagerräume erhalten einen verbesserten Brandschutz, eine neue Verkabelung und eine effektivere Belüftung. So werden die Arbeitsbedingungen für das Personal stark verbessert.

Bereits ab dem 30. März wird ein Verkaufsstand auf der Terrasse aufgebaut, in dem das beliebte Sortiment vom 24. April bis zum Sommer weiter verkauft wird. Besucher müssen in dieser Zeit auf nichts verzichten – das gewohnte Café-Team steht den Gästen im Liebieghaus Garten zur Verfügung und lädt Museumsbesucher, Stammgäste und neue Gäste wie bisher auf die Terrasse zum Verweilen, Entspannen und Genießen ein. Bis zur Mitte des Sommers sollen die Instandsetzungsarbeiten abgeschlossen sein.

Danach wird im Tagesgeschäft zusätzlich auch das an die bisherigen Café-Räumlichkeiten angrenzende Kaminzimmer mit neuen, gepolsterten Sitzmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Zudem können sich die Besucher ab Sommer über freies WiFi im Café freuen. Für den Terrassenbereich werden neue Tische, Stühle und Sonnenschirme angeschafft, die in die Atmosphäre des Liebieghaus Gartens passen. Alle Maßnahmen erfolgen äußerst behutsam unter Berücksichtigung des Denkmalschutzes.